Restmüll - Biotonne - Papiertonne - Umweltbrummi - Sperrmüll - Deponien

Zuständig für die Abfallwirtschaft in unserer Gemeinde
ist das Kommunalunternehmen Umweltschutz Fichtelgebirge (KUFi), Wunsiedel, Hornschuchstr. 101 A.
Die Restmüllgefäße werden zweiwöchentlich geleert. Die genauen Leerungstermine für Ihren Wohnort erfahren Sie aus Ihrem Umweltfahrplan, einem Abfuhrkalender, der jedes Jahr im März bei der Restmüllabfuhr verteilt wird. Stellen Sie das Gefäß am Abfuhrtag spätestens ab 6.00 Uhr morgens am Straßenrand bereit. Fahrzeuge und Fußgänger dürfen durch die Aufstellung der Abfallgefäße nicht behindert oder gefährdet werden.

Sperrmüll sind alle sperrigen Gegenstände, die nicht in die Mülltonne passen und die man normalerweise auch bei einem Umzug mitnehmen würde. Sperrmüll wird flächendeckend im ganzen Landkreis im Rahmen der Sperrmüllabfuhr auf Abruf abgeholt. Jeder an die kommunale Abfallentsorgung angeschlossene Haushalt oder Gewerbebetrieb hat die Möglichkeit, zweimal pro Jahr sperrigen Hausrat zur Entsorgung anzumelden.
 

Restmüllsäcke
Fällt vorübergehend so viel Restmüll an, dass dieser in den zugelassenen Restmüllbehältern nicht untergebracht werden kann, so kann der weitere Restmüll in Restmüllsäcken neben der Mülltonne zur Abholung bereitgestellt werden. Die vom Kommunalunternehmen Umweltschutz Fichtelgebirge zugelassenen Restmüllsäcke sind in der Verwaltung des KUFi und auf den Wertstoffhöfen erhältlich. Eine dauerhafte Entsorgung über Restmüllsäcke ist nicht zulässig.

Windelsäcke
erhalten Sie für Kinder unter 3 Jahren in einer Verpackungseinheit von 40 Stück gegen Vorlage einer Kopie der Geburtsurkunde oder Geburtsbescheinigung zu einem einmaligen Preis von 47,55 €.
Danach erhalten Sie die Windelsäcke in einer Verpackungseinheit von 10 Stück, wie auch für pflegebedürftige Personen.

Restmüllsäcke 4,60 €/Sack
Windelsäcke 18,00 €/10 Stück

 

Wertstoffhof Tröstau
Den nächsten Wertstoffhof finden Sie in der Gemeinde Tröstau (am Ortseingang von Nagel kommend)
Öffnungszeiten: 
Dienstag, Freitag    12.00-18.00 Uhr  
Samstag                 09.00-13.00 Uhr
 

Gartenabfälle aus Privatgärten
Die Abgabe von Gartenabfällen bis 1 m³  ist in der Gemeinde Nagel 
auf dem Gelände neben der Kläranlage, Im Winkel, zu folgenden Zeiten möglich:

ab  April:                     mittwochs von 18.00 - 19.00 Uhr  und   samstags von 10.00-12.00 Uhr
1. bis 31. Oktober:      mittwochs von 17.00 - 18.00 Uhr  und   samstags von 10.00-12.00 Uhr

Die Abgabe von Gartenabfällen ist nur mit der Gartenabfallkarte möglich.
Die Gartenabfallkarte ist gültig für 1 Jahr und ist für 15 Euro erhältlich:
-  im Sekretariat der Gemeinde Nagel
-  im Wertstoffhof Tröstau
-  an der Kompostanlage in Vordorf
-  im Landratsamt Wunsiedel beim KUFi
 

Depotcontainer für Verpackungswertstoffe
Standorte in der Gemeinde Nagel:
- Ortsteil Wurmloh: Bibergraben 
- Ortsteil Wurmloh: Matzenlohweg
- Ortsteil Nagel: auf dem Gelände der Kläranlage

 

 
 
 

 

Informationen
Formulare und Merkblätter
Gebühren Abfallentsorgung
Umweltfahrplan